Österreich
Deutschland
Schweiz
Energiekostenzuschuss
Als Maßnahme zur Abfederung steigender Energiekosten wird der AWS Energiekostenzuschuss eingeführt.
Energiekostenzuschuss
Als Maßnahme zur Abfederung steigender Energiekosten wird der AWS Energiekostenzuschuss eingeführt.
Energiekostenzuschuss
Als Maßnahme zur Abfederung steigender Energiekosten wird der AWS Energiekostenzuschuss eingeführt.
Energiekostenzuschuss
Als Maßnahme zur Abfederung steigender Energiekosten wird der AWS Energiekostenzuschuss eingeführt.
Leer
Leer
National / Digitalisierung Digitalisierung

KMU.DIGITAL

Beitrag vom 22. April 2022

KMU.DIGITAL fördert die individuelle Beratung österreichischer Klein- und Mittelbetriebe (KMU) durch zertifizierte Expertinnen und Experten zu den Themen Geschäftsmodelle und Prozesse (inkl. Ressourcenoptimierung), E-Commerce und Online-Marketing, IT-und Cybersecurity sowie Digitale Verwaltung.

Gefördert wird anschließend auch die Umsetzung Ihrer Digitalisierungsprojekte mit Hilfe von Neuinvestitionen.

 

KMU.DIGITAL ist eine wiederkehrende Förderung. Anträge werden bis zur Budgetausschöpfung angenommen

Die nächsten Budgetmittel werden mit Mai 2022 frei!

Die Beantragung der Umsetzungsförderung ist nur mit einer abgeschlossenen, geförderten Beratung möglich

Modulförderung
Beratung & Umsetzung

Modul 1 – Beratung

Status- & Potenzialanalyse – 80% Förderung (maximal € 800)

Strategieberatung – 50% Förderung (maximal € 1.000)

 

Beratungsförderungen können nur bei Inanspruchnahme von zertifizierten Beratern beantragt werden!

Modul 2 – Umsetzung

Förderungsfähig sind aktivierungspflichtige Neuinvestitionen sowie im Zusammenhang stehende Leistungen externer Anbieter z. B. Programmiertätigkeit, (Cloud-) Softwarelizenzen), die in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Investitionsprojekt stehen.

Förderhöhe: 30% Zuschuss (maximal € 6.000)

Schwerpunkte:

  • E-Commerce und Online Marketing
  • IT- und Cybersecurity
  • Digitale Verwaltung
  • Geschäftsmodelle und Prozesse

Beispielinvestitionen: Externe Programmierarbeiten, Softwarelizenezn, Serveranschaffungen, Website, Webshop uvm.

 

Projektvolumen von über € 30.000 sind nicht förderfähig!

 

 

„Neuinvestitionen in die Zukunft werden durch das KMU.Digital Programm ermöglicht“ Kristof Pipam

Unser Experte zum Thema Digitalisierung

Kristof Pipam

Senior Consultant
Einfach & Unverbindlich

Fördergespräch vereinbaren und in die Zukunft investieren!

Jetzt zum Newsletter anmelden

Sie möchten immer auf dem neuesten Stand bleiben, wenn es um Förderungen geht? Abonnieren Sie jetzt einfach und unverbindlich unseren Newsletter!
Mit der Anmeldung zum Newsletter bestätige ich die aktuell geltenden Datenschutzbestimmungen.
Diesen Beitrag teilen
WÄHLEN SIE IHRE SPRACHE
WÄHLEN SIE IHR ZIELLAND
Für welches Land möchten Sie
Förderungen erkunden?
in Österreich bleiben
Deutschland
Schweiz